Angebot online erstellen – einfach, schnell und sicher

Angebote an Kunden und Interessenten sind das tägliche Brot für alle Unternehmen. Es ist meist der erste Schritt zu einem erfolgreichen Vertragsabschluss. Wichtig sind eine professionelle Gestaltung und die Angabe aller relevanten Daten. Immer mehr junge Unternehmer, Freiberufler und Selbstständige nutzen daher nicht nur einen komfortablen Rechnungs-Editor für die Erstellung ihrer Rechnung, sondern bei Bedarf auch einen Online-Generator, um ein Angebot online zu erstellen.

Was ist ein Angebot?

Ein Angebot ist die Reaktion eines Anbieters von Produkten oder Dienstleistungen auf die Anfrage eines potenziellen Kunden. Der Gesetzgeber bezeichnet ein Angebot als die auf einen Vertragsabschluss gerichtete Willenserklärung eines Anbieters. Diese Willenserklärung ist für den Antragenden (Anbieter) bindend. Diese Bindung kann jedoch gemäß den Vorschriften in § 145 BGB durch verschiedene, sogenannte Freiklauseln ausgeschlossen werden. Angebote können mündlich oder schriftlich abgegeben werden. Es ist möglich, ein Angebot online zu erstellen. Eine andere, heute weniger gebräuchliche Bezeichnung für Angebot ist Offerte.

Angebot online erstellen welche Angaben müssen enthalten sein?

Ein Angebot muss wie alle anderen Geschäftsbriefe die gleichen vom Gesetzgeber vorgegebenen Pflichtangaben enthalten. Hierzu zählen beispielsweise bei Nichtkaufleuten und BGB Gesellschaften ein ausgeschriebener Vorname und der Nachname sowie eine ladungsfähige Anschrift. Bei Kapitalgesellschaften müssen die Firma und die Handelsregisternummer angegeben werden.

Darüber hinaus macht der Gesetzgeber keine Vorgaben für den Teil des Angebotes, in dem die Leistung beschrieben wird. Dennoch sollten Sie einige Punkte in jedes Angebot aufnehmen, um Unstimmigkeiten zu vermeiden. Zu den wichtigsten Angaben in einem Angebot gehören:

  • Name / Firma sowie Kontaktdaten des Anbieters
  • Name / Firma und vollständige Anschrift des Adressaten
  • Angebotsnummer mit Angebotsdatum
  • Art, Bezeichnung, Menge, Qualität und Preis der angebotenen Ware oder
  • Art, Umfang und Vergütung der Dienstleistung
  • Ausführungs- bzw. Liefertermin
  • bei Versandgeschäften Verpackungs-, Versand- und ggf. Versicherungskosten
  • Zahlungsbedingungen
  • Hinweis auf die Allgemeinen Geschäftsbedingungen
  • Regelungen bei einer mangelhaften Lieferung / Ausführung, Liefer- oder
  • Annahmestörung
  • Freizeichnungsklauseln

Diese Angaben können je nach angebotenen Produkt oder Dienstleistung variieren. Oft ist es sinnvoll, einen Eigentumsvorbehalt, den Erfüllungsort und den Gerichtsstand mit ins Angebot aufzunehmen. Wichtig ist es, bei Dienstleistung eine genaue Beschreibung der auszuführenden Arbeiten oder bei Warenlieferungen die Produkte nach Art und Menge exakt zu bezeichnen.

Mit einer sogenannten Freiklausel oder Freizeichnungsklausel können Sie die Gültigkeit des Angebotes zeitlich, mengenmäßig und auch preislich eingrenzen. Freizeichnungsklauseln sollten Sie nicht vergessen, um bei gravierenden Änderungen, die in Ihrem Verantwortungsbereich liegen, vom Angebot zurücktreten zu können. Beispiele für Freizeichnungsklauseln sind:

  • freibleibend, unverbindlich, ohne Obligo
  • Lieferung vorbehalten
  • solange der Vorrat reicht
  • Preis freibleibend

Sinnvolle Gliederung und Struktur eines Angebotes

Die Gliederung eines Angebotes orientiert sich meistens an der Gliederung einer Rechnung. Diese Strukturierung hat sich in den vergangenen Jahrzehnten bewährt und wird heute von praktisch jedem Rechnungs-Editor und Online-Generator berücksichtigt, um eine Rechnung oder ein Angebot online zu erstellen. Der Briefkopf ist dabei mit dem einer Rechnung und anderen Geschäftsbriefen identisch.

Ganz oben wird – wenn vorhanden – das Logo eingefügt. Name und Anschrift des Anbieters stehen heute oft auf der rechten Seite des Briefkopfes. Links, im Adressfeld für einen Fensterumschlag, werden Name und die Anschrift des Adressaten eingefügt. Darauf folgen die Überschrift “Angebot”. Darunter werden die Angebotsnummer, die Kundennummer (falls vorhanden) und das Angebotsdatum eingefügt. Danach kann ein freundlicher, einleitender Satz zum Angebot hinzugefügt werden.

Der zentrale Teil eines Angebotes ist oft eine Tabelle. In Tabellenform werden wie bei einer Rechnung die einzelnen Punkte mit Positionsnummer, gegebenenfalls Artikelnummer, genauer Bezeichnung, Menge, Einzelpreis und Gesamtpreis aufgelistet. Abgeschlossen wird die Auflistung mit der Angabe des Netto-Gesamtbetrages, der Mehrwertsteuer und dem Gesamtbetrag. Falls erforderlich, kann noch ein kurzer abschließender Text mit weiteren Angaben beispielsweise zu den Zahlungs- und Lieferungsbedingungen hinzugefügt werden. Den Fuß des Angebotes bilden die üblichen Angaben, die auf jedem Geschäftsbriefe zu finden sind.

Ein Angebot online erstellen – welche Vorteile hat ein Online-Generator?

Die Anzahl der Angebote, die junge Unternehmer, Freiberufler und Selbständige in den Anfängen ihrer selbständigen Tätigkeit erstellen müssen, ist in der Regel überschaubar. Nicht anders ist es bei den Rechnungen. Eine spezielle Software für die Angebotserstellung und Fakturierung ist oft mit hohen Investitionen verbunden, die sich in der Anfangsphase oft nicht rentieren. Hier bieten sich die Verwendung eines Rechnungs-Editors und ein Online Generator an, um mit wenigen Klicks und oft sogar kostenlos ein Angebot online zu erstellen.

Sie müssen dazu keine Software auf dem eigenen Computer installieren. Ein weiterer Vorteil ist, dass Sie die Daten für das Angebot wie bei einem Rechnungs-Editor einfach in der vorgegebenen Felder eingetragen können. Wichtige Angaben werden dadurch nicht vergessen und die korrekte Formatierung übernimmt der Generator. Meist können Nutzer das eine eigene Logo hochgeladen und so dem Angebot ein professionelles Aussehen verleihen. Wenn alle Angaben eingetragen wurden, kann das fertige Angebot als PDF-Dokument heruntergeladen und verschickt werden.

DESIGNAUSWAHL
KONTROLLMENÜ
PDF erstellen
Logoupload
Daten zurücksetzen
XML Export
XML Import
Hilfe
WÄHRUNG
UMSATZSTEUER
Download: Angebot als PDF

	
	
top